Hier finden Sie Ihre Immobilie

Attraktives EFH mit gr. Garten - 6 Zimmer 130 m²

Basisinformationen:
Objekt-Nr.: CIHK023 K13
98574 Schmalkalden
Schmalkalden-Meiningen
Thüringen
Stadtteil: Möckers
Gebiet: Wohngebiet
Preis: 144.700 €
Wohnfläche ca.: 130 m²
Grundstück ca.: 1.341 m²
Zimmeranzahl: 6
 
 
 

Charmantes Stadthaus mit Gewerbefläche

Basisinformationen:
Objekt-Nr.: CIHK005 K2
98574 Schmalkalden
Schmalkalden-Meiningen
Thüringen
Gebiet: Stadtzentrum
Preis: 337.000 €
Wohnfläche ca.: 250 m²
Grundstück ca.: 151 m²
Zimmeranzahl: 12
 
 
 

Baugrundstück incl. Baugenehmigung EFH

Basisinformationen:
Objekt-Nr.: CIGK008 K5
36433 Moorgrund
Wartburgkreis
Thüringen
Stadtteil: Gumpelstadt
Gebiet: Stadtrand
Grundstück ca.: 950 m²
Preis: 77.400 €
Kurzfristig bebaubar
 
 
 

Exponierte Lage 220qm 4 Räume Gewerbe mit 10 Stellplätzen und Maisonette

Basisinformationen:
Objekt-Nr.: CIHK036 K1
98596 Brotterode - Trusetal
Schmalkalden-Meiningen
Thüringen
Stadtteil: Trusetal
Gebiet: Ortslage
Preis: 260.000 €
Wohnfläche ca.: 80 m²
Grundstück ca.: 921 m²
Zimmeranzahl: 3
 
 
 

 

Ihre Immobilienmakler für den bestmöglichen Preis in Schmalkalden

Südthüringen ist als begehrter Wohnstandort ein spannender Immobilienmarkt, der viel Potenzial bietet. Um das Beste aus der eigenen Immobilie herauszuholen, sollten Sie daher einen Experten zurate ziehen.

So können Sie Ihre Immobilie bundesweit verkaufen, ohne finanzielle Einbußen zu erleiden. Ihr Immobilienmakler aus dem grünen Herz Deutschlands übernimmt den Verkaufsprozess und sorgt dafür, dass Sie für Ihr Objekt den bestmöglichen Preis erhalten.

Das beweisen auch unsere Google Referenzen: 

Eine Beratung von erfahrenen Maklern schafft Klarheit darüber, wann der beste Zeitpunkt ist, seine Immobilie zu verkaufen. In Schmalkalden und Umgebung beraten Experten. Doch wie finden Interessierte diese?

Immobilie gewinnbringend verkaufen: Steigende Nachfrage in Südthüringen

Der Landkreis Schmalkalden – Meiningen bietet mit seiner ländlichen Idylle einen abwechslungsreichen Immobilienmarkt. Die Situation zeichnet sich aktuell durch Wachstum und eine zunehmende Nachfrage aus.

Bei einem recht niedrigen Zinsniveau und wenigen Alternativanlagen sind Interessenten außerdem bereit, gute bis sehr gute Kaufpreise zu zahlen. Wer seine Immobilie in Schmalkalden, Suhl oder Meiningen verkaufen möchte, sollte jedoch nicht von einem Selbstläufer ausgehen. Denn gerade in Südthüringen gibt es eine sehr große Bandbreite an Immobilien und sehr viele Angebote. Dem steigenden Wettbewerb ist es letztlich auch geschuldet, dass bestimmte Faktoren für einen Immobilienverkauf vorausgesetzt werden. Experten empfehlen daher, sich als Eigentümer an einen ortsansässigen Makler zu wenden, der über eine sehr gute Kenntnis der Städte, Dörfer und der Region verfügt.

Willkommen in Schmalkalden

 

Expertise des Maklers oftmals entscheidend für den Verkaufspreis

Immobilienverkauf in Schmalkalden leicht gemacht - mit Expertenrat lokale Marktkenntnis macht sich schon im ersten Schritt bezahlt, wenn es darum geht, den Wert der Immobilie zu bestimmen. Je nach Art der Liegenschaft kommen unterschiedliche Verfahren zum Tragen. Um den Wert einer Kapitalanlage zu ermitteln, berechnet der Makler beispielsweise den zu erwartenden Gewinn durch die Mieteinnahmen. Entscheidend für die Höhe des Kaufpreises ist natürlich auch die Lage des Grundstücks.

Steht das Immobiliengutachten, ist der nächste Schritt die Erstellung eines professionellen Exposés. Dieses sollte alle relevanten Daten beinhalten und die Vorzüge der Immobilie mithilfe von gut gewählten Fotos unterstreichen.

Historische Immobilien: Altmarkt in Schmalkalden bei Nacht

 

Zum Thema: eine Immobilie verkaufen in Schmalkalden

Der reelle Wert einer Immobilie wird durch den Makler ermittelt, egal ob Eigentümer ihre Immobilie in Schmalkalden verkaufen möchten oder in einer anderen Stadt, COKUS.Immobilien übernimmt die Suche nach den besten Käufern in der Umgebung. Dabei erhält der Verkäufer eine Werteinschätzung kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt werden. Um den passenden Käufer zu finden, müssen Verkäufer lediglich einen Online-Fragebogen mit den wichtigsten Kriterien ausfüllen.

Wer sich für einen Käufer entscheidet, zahlt bei einem erfolgreichen Verkauf nur die marktübliche Provision. In Thüringen beläuft sich der Verkäuferanteil auf max. 3,57 Prozent. Es kann aber auch provisionsfrei angeboten werden – hier gibt es verschieden Vorteile für den Kauf – welche gerne in einer unverbindlichen Beratung besprochen werden.

Das Maklerbüro COKUS.Immobilien kümmert sich dann um die Immobilienbewertung, das Exposé, die Koordination der Besichtigungstermine sowie die Bonitätsprüfung. Wer den Service in Anspruch nimmt, profitiert aber auch von der Verkaufserfahrung der Makler.

 

 

 
Gesamt: 379428